Endlose Highways, breite Straßen, kostenlose Parkplätze: Die USA waren im 20. Jahrhundert das Land der Autos. Die darum auch Dickschiffe sein durften.